Mit anderen Worten Digitaldruckerei

Digitaldruckerei mitten in der Hauptstadt

Kopierladen Berlin – Wir machen das!

An vier Standorten in zwei Berliner Innenstadtbezirken sind heute, im Jahr 2020, 40 Mitarbeitende in unseren Filialen beschäftigt. Die zentralen Lagen unserer Geschäfte wissen unsere Kunden aufgrund der guten Erreichbarkeit ebenso zu schätzen, wie die großzügigen Öffnungszeiten, die einen Besuch selbst an Sonntagen ermöglichen.

Die Wurzeln der Kopierladen Karnath GmbH liegen im Bezirk Friedrichshain, wo mit der Gründung einer Werbeagentur am 16. Oktober 1995 alles begann. Ebenfalls im Friedrichshainer Kiez, wurde im März 1999 eine erste Kopierladenfiliale in der Finowstraße 3 eröffnet, die im März 2004 in die größeren Räume in der Frankfurter Allee 72 umzog.

Eine zweite Filiale des Unternehmens erfreut sich seit Oktober 2002 im Prenzlauer Berg regen Zuspruchs. Verkehrsgünstig gelegen in der Danziger Straße 96, ist dieser Copyshop nicht nur bei Anwohnern beliebt. Inzwischen ist er auch bei Studenten, Unternehmern und Kreativen aus dem weiteren Umfeld eine vertraute Institution im Kiez zwischen Greifswalder Straße und Prenzlauer Allee.

Im Herzen Pankows, rund um den U-Bhf. Vinetastraße, wurde im September 2001 eine dritte Filiale in der Berliner Straße 88 eröffnet, die im März 2006 in die moderneren Geschäftsräume in der Mühlenstraße 44 zog.

In Berlin-Weißensee, in unmittelbarer Nähe des zentralen Antonplatzes, befindet sich die Hauptfiliale in der Berliner Allee 16. Seit April 2012 schätzen Privat- und Geschäftskunden den zuverlässigen und zeitnahen Service, sowohl des Copyshops, als auch der dort ansässigen Agentur.

Im Dezember 2018 erfolgte die Überführung des Einzelhandelsunternehmens in die Kopierladen Karnath GmbH.

Alldieweil Digitaldruckerei

 

Unsere Kundenstruktur und Geschäftsfelder

Die Kopierladen Karnath GmbH versteht sich als preiswerter und kompetenter Anbieter von Copyshops mit einem Schwerpunkt auf Privatkunden aus allen Altersklassen und Personenkreisen. Seit 2012 pflegen wir einen großen Pool an Bestandskunden aus den Bereichen Kultur, Wirtschaft, Bildung, Freizeit und öffentlicher Verwaltung.

Im September 2015 eröffneten wir einen ersten professionellen Onlineshop. Der Verkauf unserer Waren an Kunden aus ganz Europa erfolgt schon seit April 2006 über die Internet-Plattformen Amazon und eBay.

Neben dem alltäglichen Angebot von Kopien und Drucken in den Formaten DIN A4 bis DIN A0 haben wir uns auf den Bereich professioneller Bindungen und die Produktion von Werbe- und Geschenkartikeln spezialisiert. Diese Schwerpunkte bauen wir kontinuierlich aus.

2016 stellten wir die Produktion von Stempeln von Polymer- auf Lasertechnik um, die außerdem auch die Bearbeitung weiterer Materialien wie Acryl, Holz und Stein ermöglicht.

Im Bereich der Buchbindungen arbeiten wir seit 2017 mit eigener Deckenfertigung. Nur kurze Zeit später erfolgte die Anschaffung einer Einhängemaschine und Buchpresse für die professionelle Hardcover-Produktion.

2018 haben wir unsere Produktpalette durch die Anschaffung eines Eco-Solvent-Druckers erweitert. Seitdem ist es uns möglich, Aufkleber und Etiketten mit Konturschnitt, Planen und vieles mehr zu produzieren.

Im selben Jahr erweiterten wir unseren Digitaldruckbereich mit einer modernen und leistungsstarken Maschine. Sie überzeugte uns vor allem aufgrund der hohen Qualität der Druckergebnisse, sodass wir 2020 eine zweite Maschine anschafften.

Textilien bedrucken wir seit dem Herbst 2019 mit einem Textildirektdrucker, womit wir deutlich hochwertigere Ergebnisse in puncto Qualität und Waschbeständigkeit erzielen, als  im herkömmlichen Transferdruck.

Für unsere Filialkunden bieten wir seit November 2019 kostenloses WLAN an.

2020 haben wir unsere mechanische Graviermaschine durch einen Faserlaser ersetzt. Damit ist uns auch die Bearbeitung von großen Messingplatten und metallischen Gegenständen bis zu 30 x 60 cm möglich.

Einen nächsten Schritt in Richtung Service- und Qualitätsverbesserung realisierten wir 2021 mit der Programmierung einer eigenen App. Diese ermöglicht unseren Kunden die kabellose Übertragung ihrer Daten von Ihren Smartphones auf unsere SB-Rechner.

Für das Jahr 2021 hatten wir uns auch die Installation einer Solaranlage mit 90 m² für unsere Hauptfiliale in der Berliner Allee auf die Agenda geschrieben. Damit hätten wir fast 60 % unseres Bedarfes durch Strom aus regenerativen Quellen abdecken können. Leider wurde unser Bauantrag abgelehnt, da die Solaranlage das "schützenswerte Ortsbild" Weißensees beeinträchtigten würde. Schade eigentlich. Wir hätten gerne mehr zur Klimawende beigetragen.

Übrigens Digitaldruckerei

 

Never change a running System? – Unsere aktuellen und zukünftigen Projekte

Die Nachfrage nach unseren Produkten und Dienstleistungen steigt auch über die Berliner Stadtgrenzen hinaus enorm. Aktuell suchen wir nach neuen Produktionsflächen im schönen Stadtbezirk Weißensee. Somit möchten wir unsere Produktion ausbauen und neue Ideen verwirklichen.

Wir arbeiten dran! Wie immer…

 


 

Wennschon Digitaldruckerei